Freuen Sie sich über eine Grafik und freuen Sie sich, zugleich helfen zu können!                                  
      Der vollständige Verkaufsgewinn kommt regelmäßig einem Benefizprogramm zugute.
      Dieses wird in absehbarer Zeit weiterhin das Projekt „Diospi Suyana“ in Peru sein.
      In einer der ärmsten Andenregionen hat eine überkonfessionelle deutsche Initiatoren-
      gruppe ein Krankenhaus errichtet. In enger Kooperation mit Institutionen des Landes
      und unter Einbindung einheimischer Arbeitskräfte gewährleisten Helfer vor Ort 
      modernste medizinische Standards und einen unbedingt effizienten Spendenmittel-  
      einsatz. Der Tätigkeitsrahmen ist weit gespannt mit einem multidisziplinärem Ansatz,
      stark in Anspruch genommenen Ambulanzen, einer Schule und sozialen Aktivitäten
      für die Region, etwa in der Jugendarbeit. Vor dem Hintergrund der historischen
      Hypothek der Kolonialzeit, welche unsägliches Leid über die indianische Urbevölkerung
      brachte, wird diese Rückkehr unter anderem Vorzeichen zu einem großen Symbol.
      Getragen wird das Engagement von einer christlichen Orientierung, welche in
      überzeugendem Sinne Zeichen zu setzen vermag.

      Genauere Informationen gewinnen Sie unter: www.diospi-suyana.com